Bronzemedaille für Salina Bousmayo

Bronzemedaille für Salina Bousmayo bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Gerätturnen


Bretten. Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Gerätturnen in Bretten/ Baden-Württemberg am letzten Wochenende hat sich Salina Bousmayo vom Kunstturnleistungszentrum Düsseldorf in der Altersklasse 13 die Bronzemedaille am Schwebebalken gesichert.

Mit einer sauber geturnten Übung bewies die erst 12-Jährige, die dem Junior Elite Team der Stiftung Pro Sport der Stadt Düsseldorf angehört, Nervenstärke am „Zittergerät“ und setzte sich so im Balkenfinale am Sonntag gegen die starke Konkurrenz durch. Auch an den anderen drei Geräten Barren, Boden und Sprung hatte sie sich am Vortag mit sehr guten Leistungen bei den Mehrkampfmeisterschaften – dort erreichte sie einen starken 5. Platz - für die Finals am nächsten Tag qualifiziert und konnte sich am Boden und Barren jeweils den 4. Platz sowie am Sprung den 5. Platz in den Finalkämpfen sichern.

Der krönende Abschluss jedoch des Wochenendes war für die Athletin, die dem N1-Kader des DTB angehört und seit drei Monaten hauptsächlich am Bundesstützpunkt in Köln trainiert, ihre Nominierung für das Juniorteam des Deutschen Turnerbundes für das Jahr 2019/ 20. Dies gab die Nachwuchsbundestrainerin Claudia Schunk in Anwesenheit der Bundestrainerin Ulla Koch nach der Siegerehrung bekannt. „Ich bin überglücklich und arbeite jetzt auf mein großes Ziel – die Teilnahme an den Jugend-Europameisterschaften im nächsten Jahr hin!“, sagte Salina freudestrahlend.



Düsseldorf, 27.05.2019



137 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen