Testwettkampf Fischeln

Testwettkampf in Fischeln

Wir möchten uns für einen gut organisierten Freundschaftswettkampf beim Fischelner SV bedanken.Am Samstag, dem 13.06. durften wir mit unseren Turnerinnen der AK 7,8 und 9 in das Leistungszentrum in Fischeln kommen, um den neusten Leistungsstand vor den Rheinischen Mannschaftsmeisterschaften am 21.06. in Krefeld nochmals zu testen.Es war schön zu sehen, dass die Mädchen seit dem letzten Wettkampf eine tolle Entwicklung genommen haben und sich sehr verbessern konnten.
Hier ein paar Highlights:

AK 7
Den ersten Platz konnte sich Rebeka nach einem sehr gut durchgeturnten Wettkampf sichern.Aber auch Lucretia ist wohl mit ihrem 3. Platz nicht unzufrieden, endlich hat sie den Mut für den Barrenabgang gefunden, so dass sie alle Übungen voll durchturnen konnte.Super!Belana hat ebenfalls mit großem Engagement geturnt und den 6. Platz erzielt.

AK 8
Hier konnte sich Carla in einem gut besetzten Feld beweisen.Ein paar Unsauberkeiten hier und da, aber der 2. Platz war trotzdem drin.Gut gemacht!

AK 9
Vorweg möchte ich betonen, dass Manou Amy, dank ihrer Hartnäckigkeit zum 1. Mal in einem Wettkampf einen gültigen und mit 14,7 Punkten auch keinen schlechten Sprung zeigen konnte.Bei den letzten Wettkämpfen wollte das Überspringen des Sprungtisches einfach nie klappen, denn Manou hatte an diesem Gerät wegen eines ausgekugelten Ellbogens starken Trainingsrückstand!Der Arm ist wieder in Ordnung, der Sprungtisch überwunden und Manous Trainingseifer wird belohnt.
Aber auch sonst war der Wettkampf der 9jährigen schön anzusehen.
Friederike turnte schon wie zuletzt souverän und gewann den 1. Platz.Der 2. Platz konnte erfreulicherweise von Luisa belegt werden, die einfach sehr sauber und schön turnt.Auch Leonie, Damaris und Barbara haben ihr Können bewiesen und gut durchgeturnt.Damaris hat endlich ihren Sprung gezeigt, der schon immer ganz gut war, den sie aber in der Vergangenheit leider oft verweigerte.Barbara hat noch Schwächen bei der Bodenakro, aber ansonsten hat es Spaß gemacht, ihren Übungen zuzusehen.Wir freuen uns auf die Mannschaftsmeisterschaften am kommenden Wochenende!