Turntalentpokal in Herbolzheim

20.10.2007 Turntalentpokal in Herbolzheim

Am gleichen Wochenende mussten unsere AK 9 und AK 10 Turnerinnen den Turntalentpokal (früher Deutschlandpokal) in Herbolzheim bestreiten. Dieser Mannschaftswettkampf der Turntalentschulen wurde zum aller ersten Mal durchgeführt. Jeweils drei Turnerinnen einer Turntalentschule könne hierfür gemeldet werden. Da wir aber in diesen beiden Altersklassen nur jeweils zwei Turnerinnen haben, mussten wir uns vom TTT Köln und vom TV Hoffnungsthal eine Turnerin “ausleihen”.

Hier hatte die AK 10 sehr viel Pech! Zuerst konnte die Gastturnerin krankheitsbedingt nicht an den Start gehen. Und dann hat es auch noch Nina Nagel am Tag vor dem Wettkampf erwischt. So Stand der Wettkampf unter keinem guten Stern. Dementsprechend waren auch die Ergebnisse. Nina und Aileen Richter versuchten unter diesen Bedingungen ihr Bestes, aber es sollte an diesem Tag nicht gut laufen. Aileen belegte den 34. Platz. Nina wurde 36. Hoffen wir das es bei den nächsten Wettkampf für diese fleißigen Turnerinnen besser läuft.

Besser lief es in der AK 9. Mit Anastasija Scherer und Hannah Thives-Kurenbach gingen ebenfalls zwei Turnerinnen aus der Talentschule Düsseldorf/Neuss an den Start. Anastasija und Hannah konnten bei ihrem ersten nationalen Auftritt überzeugen. Anastasija belegte in dieser starken Konkurrenz den sehr guten 11. Platz. Hannah erturnte sich den ebenfalls guten 18. Platz unter 50 Turnerinnen. Dies lässt für die Zukunft hoffen.