Verein

Herzlich Willkommen

auf der Internetpräsenz des Kunstturnleistungszentrums Düsseldorf.

Wir sind ein ambitioniertes Kunstturnleistungszentrum für Damen und der Landesleistungsstützpunkt Gerätturnen weiblich vom Landessportbund NRW.

Als Turn-Talentschule Gerätturnen bieten wir Mädchen ab 4 Jahre professionelle Unterstützung für den Einstieg in den Hochleistungssport.

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner gerne zur Verfügung, oder senden Sie uns eine Email an: info@klz-duesseldorf.de

Information über Beiträge und Kündigunsfristen

Stand Mai 2019

Aufnahmegebühr

Es wird eine Aufnahmegebühr in Höhe von 20€ erhoben. Diese wird zusammen mit dem ersten Mitgliedsbeitrag eingezogen.

Mitgliederbeiträge 

aktives Mitglied AK6 und jünger:             monatlich € 35,00

aktives Mitglied AK7:                               monatlich € 45,00

aktives Mitglied AK8:                               monatlich € 55,00

aktives Mitglied AK9:                               monatlich € 65,00

aktives Mitglied AK10 und älter:              monatlich € 80,00

aktives Mitglied KM-Gruppe:                   monatlich € 45,00

aktives Mitglied Erwachsenengruppe :    monatlich € 20,00

aktives Mitglied reduziertes Training:      monatlich € 15,00 für ein Training pro Woche

passives Mitglied:                                    monatlich € 05,00

Die Beiträge werden quartalsweise zur Mitte des Quartals abgebucht.

Sonderregelung Studenten 

Wir bieten eine Sondermitgliedschaft für Studenten für die Dauer von 4 Wochen im Erwachsenentraining an. Die Kosten betragen 30€ und sind vorab zu bezahlen.

Weitere Beiträge / von Mitgliedern zu tragende Kosten

Für Ballettstunden wird für die älteren Turnerinnen ein separater Beitrag je Ballettstunde in der Höhe von 5€ erhoben. Dieser wird nur von den Turnerinnen erhoben, die an einer Ballettstunde teilgenommen haben. Die Abbuchung der Kosten für die Ballettstunden erfolgt halbjährlich.

Für die Turnerinnen der AK7 und 8 wird eine Ballettpauschale erhoben. Diese beträgt 15 € pro Quartal und wird quartalsweise zusammen mit den Mitgliedsbeiträgen eingezogen.

Die Mitglieder haben die Meldegebühren für Wettkämpfe sowie die Fahrtkosten zu Wettkämpfen zu tragen. Die Fahrtkosten zu Wettkämpfen für Trainer-/innen trägt der Verein. Die Meldegebühren – und Fahrtkosten sofern der Verein in Vorkasse getreten ist – werden halbjährlich abgebucht.

Kündigungsfrist 

Es gilt die Kündigungsfrist der zum Zeitpunkt der Kündigung geltenden Satzung. Derzeit muss eine Kündigung zum Ende eines Vierteljahres (31.03.; 30.06.; 30.09.; 31.12.)unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 4 Wochen schriftlich erklärt werden.

Wechsel der Mitgliedergruppe 

- Der Wechsel von einer AK Gruppe in die nächst höhere erfolgt automatisch mit dem Jahreswechsel. Dem kann nicht widersprochen werden.

- Der Wechsel von einer AK Gruppe in der KM Gruppe oder die Erwachsenengruppe kann beim Vorstand jeweils zum Monatsende beantragt werden. Der Antrag muss schriftlich erfolgen.

- Der Wechsel in die passive Mitgliedschaft muss beim Vorstand schriftlich beantrag werden und obliegt den gleichen Fristen wie eine Kündigung. Sobald eine Teilnahme am Training erfolgt, erlischt sie passive Mitgliedschaft unmittelbar und es ist der Beitrag für die Gruppe zu leisten, in der das Training aufgenommen wird bzw. ab dann stattfindet.

- Der Wechsel in die Mitgliedschaft als aktives Mitglied mit reduziertem Training muss beim Vorstand schriftlich beantragt werden und wird i.d.R. nur in Ausnahmefällen gewährt. Diese Mitgliedschaft ist primär für Mitglieder vorgesehen, deren Hauptmitgliedschaft in einem anderen Verein liegt und die im KLZ nur ein zusätzlichen Training wahrnehmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>