Deutschlandpokal Grünstadt 28.10.17

3. Platz NRW Mannschaft

Am letzten Oktoberwochenende durften Salina Bousmayo und Oona Devi Fey das Rheinland beim traditionellen Deutschland Pokal vertreten. Dies war diesmal eine besondere Leistung, da sich aufgrund der in diesem Jahr stark gestiegenen Übungsanforderungen, die Qualifikation nur wenige Mädchen geschafft hatten.

Salina startete zusammen mit Catalina aus Fischeln und Kati vom TV Herkenrath im 2. Team NRW außer Konkurrenz. Salina turnte einen sehr schönen Wettkampf und erhielt für ihre blitzsaubere Barrenübung sogar mit 18,2 Punkten die zweitbeste Wertung des gesamten Wettkampfes. Leider stürzte sie am Balken sehr schmerzhaft auf das Gerät und verlor dadurch wertvolle Punkte, trotzdem turnte sie ihre Übung tapfer zu Ende und begeisterte damit das Publikum. Am Ende landete sie deutschlandweit auf einen respektablen Platz 9 mit 64,325 Punkten. Zur Belohnung wurde sie von der Bundesnachwuchstrainerin Claudia Schunk zum Bundeskadertest in Halle am  17.-19. November eingeladen, um sich für den Bundeskader zu qualifizieren. Weiter so Salina, wir drücken fest die Daumen!

Oona ging in der AK12 zusammen mit Maya und Klara aus Vorst und Stella aus Köln als Team NRW an den Start. Auch wenn es für Oona diesmal kein optimaler Wettkampf war, so konnte sie dennoch wichtige Punkte insbesondere am Balken und Sprung für das Team beisteuern, indem sie erstmalig einen gebückten Tsukahara in den sicheren Stand zeigte. Am Ende wurde sie belohnt und durfte mit ihrem Team aufs Treppchen auf den dritten Platz klettern. Herzlichen Glückwunsch, gut gemacht!

Comments are closed.